Startseite
    Allgemein
    Musik
    Konzerte
    Kabarett und Humor
  Über...
  Archiv
  Konzertbesuche
  Favourite Songs
  Lieblingszitate aus Lieblingssongs
  Lustiges und Sinnloses
  Diverse Verse
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    cloeisalive

    missnameless
   
    lenirox

    - mehr Freunde



Letztes Feedback
   18.07.20 01:02
    CyNN
   18.07.20 01:08
    CyNN
   18.07.20 01:14
    CyNN
   18.07.20 01:23
    CyNN
   18.07.20 01:32
    CyNN
   18.07.20 01:38
    CyNN


Zurzeit On Air:
diverses

Nächster Konzertbesuch:
Wenzel
14.12.2013, Rudolstadt



https://myblog.de/riseabove

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es gibt immer eine Alternative

Hm, wie es aussieht, scheint das langsam zu einer ständigen täglichen Gewohnheit zu werden. Auch wenn es nicht wirklich angenehm ist. Das war heute der dritte Tag in Folge, an dem ich von einem Krampf im Fuß geweckt worden bin. Obwohl, ein bisschen  Abwechslung war schon dabei. An den beiden letzten Tagen war es immer der linke Fuß, heute war es mal der rechte. Und Ihr könnt sagen, was Ihr wollt, das ist besser und sicherer als jeder herkömmliche Wecker. *lach* Ich kann nicht mal sagen, dass es ein unsanftes Wecken war. Zuerst dachte ich, der Schmerz käme irgendwie im Traum vor. Bis ich mich so langsam aus dem Schlummer schälte und merkte: hey der ist ja immer noch da. Vor allem läuft man nicht Gefahr, sofort wieder einzupennen. Denn man bekommt ja den Krampf auf die Schnelle nicht weg und dann ist man auf jeden Fall erstmal komplett wach. Feine Sache das. ;-) Blöd eigentlich nur, dass man das nicht zeitlich genau abrufen kann. Was nützt einem die perfekte Aufweck-Methode, wenn sie völlig willkürlich und meist Stunden vor dem eigentlichen Aufstehen-Müssen auftritt. ;-) Ihr merkt, an der Perfektionierung muss noch gearbeitet werden, bevor man das als Patent anmelden kann. *grins*

Kann sein dass ich mich nun auch endlich ein wenig erkältet habe. Nase und Nebenhöhlen sind irgendwie verschleimt, letzte Nacht hab ich geschwitzt wie dumm. Und ich fühl mich auch völlig kaputt. Das passt ausgerechnet zu dem Wochenende, das vor mir liegt und nicht wirklich zum Ausruhen einlädt. Morgen geht es zusammen mit meinen Eltern nach Leipzig zum Cirque du Soleil. Die Karten waren ein Geschenk für sie zum letzten Weihnachten. Bin mal gespannt, was uns da erwartet. Und am Sonntag geht es noch zu einer Geburtstagsfeier nach Zwickau. Da heißt es unbedingt ordentlich fit sein. Zur Not probiere ich einfach mal diesen Erkältungstrunk aus, das Rezept soll echt Wunder wirken:

2 cl schottischer Whisky, 2 cl schwarzer Rum, einen Hauch Absinth und ein Teelöffel kochendes Wasser, mit zerstoßenen Chilis und einem Schuss lauwarmen Bier angereichert

*grins* Man sagt, wenn man dann nach 2 Tagen ko.... wieder zu sich kommt, fühlt man sich total anders. *lach*

16.9.11 15:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung